Folgende Artikel habe ich für Sie bereitgestellt:
Artikel:

Kursausfall noch weitere Monate

letzte Änderung am Freitag, den 05.April 2019 10:48:00

Liebe Kursteilnehmerinnen, liebe Kursteilnehmer,

liebe Yoginis und Yogis,

mein Genesungsprozess dauert nun doch viel länger als ich mir vorgestellt hatte.
Leider können deshalb bis auf weiteres keine Yogastunden stattfinden.

Meine Behandlungen laufen und ich kann derzeit nicht genau sagen, wie lange noch. Es wird aber sicher  einige Monate dauern.Sobald es meine Gesundheit zulässt, werde ich zur orthopäsischen REHA fahren.
Wegen der Ungewissheit möchte ich bereits gezahlte Kursbeiträge  gern an diejenigen, die die es wünschen, zurückerstatten.
Hierzu bitte ich um eine kurze  Mitteilung mit Konto-Inhaber und der Kontonummer - möglichst per E-Mail.
Wer von den REHA-SportlerInnen nicht so lange bis zu meiner Genesung warten möchte, kann  auch die Unterlagen von mir erhalten, damit die Verordnung nicht verfällt. In Neubrandenburg gibt es weitere Anbieter für REHA-Sport, soviel  ich weiß, allerdings kein Yogaangebot.
Meine Bemühungen um eine Vertretung für die Kurse und besonders auch für den REHA-Sport waren leider nicht erfolgreich.
Falls ihr jemanden kennt, der die entsprechenden Ausbildungen (Fachübungsleiter REHA-Sport- Schwerpunkt psychische Erkrankungen) sowie YogalehrererIn mit Krankenkassenanerkennung), könnt ihr gern meine Telefonnummer zur Kontaktaufnahme weiter geben.

----------------------------------------------------------------------
Im yogischen Sinne ist es derzeit meine Aufgabe,  mir die Zeit für die Wiederherstellung meiner Gesundheit  zu nehmen.
Ich übe mich in Geduld und vertraue auf die Selbstheilungskräfte meines Körpers, die professionelle Behandlung durch meinen Arzt des Vertrauens sowie die Zeit, die „alle Wunden heilt“.
Für mich selbst ist es eine neue Erfahrung, wegen meiner eigenen Erkrankung so lange kein Yoga unterrichten zu können.
Unsere gemeinsame Yoga-Zeit vermisse ich sehr und freue mich schon darauf, hoffentlich bald wieder fit und gesund die Yogastunden anzuleiten.
Genießt den wunderbaren Frühling- atmet immer wieder tief durch- reckt und streckt euch der Sonne entgegen-übt euch im positivem Denken-entspannt euch so oft ihr könnt....
Auch all diese Dinge sind Yoga!!!
Herzlichen Dank für das Verständnis, liebe yogische Grüße- OM-OM-OM

Eure/Ihre Yogalehrerin emoticon-heart

   Martina Jakubzick                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   


Diesen Artikel bewerten:
Yoga News & Blog